Das Ziel des europäischen Qualifikationsrahmens (European Qualifications Framework) ist Vergleichbarkeit, Übersetzbarkeit und Transparenz von Qualifikationen zwischen den Mitgliedsstaaten der EU. Zu diesem Zweck wurde in Österreich (wie auch in den anderen Mitgliedsstaaten) auf Empfehlung der Europäischen Kommission ein nationales Qualifikationsregister (NQR) geschaffen, das die Berufsqualifikationen abbildet.

Das österreichische NQR-Register wird von der Nationalen Koordinierungsstelle für den NQR NKS (https://qualifikationsregister.at) administriert und alle bisher zum NQR zugeordneten Qualifikationen mit NQR-Niveau sind unter https://qualifikationsregister.at/res/file/AlleZuordnungenaufeinenBlick.pdf zusammengefasst.

  • Die Qualifikationstypen Lehre, Meister, Berufsbildende Mittlere Schulen (BMS) und Berufsbildende Höhere Schulen (BHS) wurden in Verbund zugeordnet.
  • Dabei wurden alle Lehrberufe und Abschlüsse von Berufsbildenden Mittleren Schulen (BMS) auf NQR-Niveau 4 zugeordnet, alle Abschlüsse von Berufsbildenden Höheren Schulen (BHS) auf NQR-Niveau 5 und alle Meisterqualifikationen auf NQR-Niveau 6.